Start => EDV-Zeitzeugen-Filme => G. Dietrich

Günther Dietrich, Bad Hersfeld

  

 

Günther Dietrich, geboren am 19. Juni 1931 in Oberschlesien, studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München Mathematik und Physik auf Lehramt. Er trat unmittelbar nach dem Studium 1961 zunächst als Programmierer in die Zuse KG ein. Danach baute er in der Zuse KG eine Ausbildungsabteilung auf, die er bis 1968 leitete.

 

1969 wurde Günther Dietrich von der Siemens AG als Leiter des Rechenzentrums übernommen.

1990 ging er in den Ruhestand.

 
nach oben
Copyright © 2017 KURT-PAULI-STIFTUNG : Remagen-Rolandseck. Alle Rechte vorbehalten.