Start => EDV-Zeitzeugen-Filme => Prof. Dr. V. Hahn

Prof. Dr.-Ing. Volker Hahn, Stuttgart

  

 

Volker Hahn (21. April 1923 bis 1. Mai 2009) studierte von 1946 bis 1950 Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule Stuttgart (später Universität Stuttgart) und promovierte 1953 zum Dr.-Ing.

 

Nach dem Studium trat Volker Hahn in die Züblin AG ein und machte sich schnell einen Namen mit zukunftsweisenden Entwicklungen im Bauwesen. 1971 wurde er als Mitglied in den Vorstand der Züblin AG berufen.

 

1961 gründete Volker Hahn das „Recheninstitut im Bauwesen" (heute RIB Software AG) mit dem Ziel der Verbreitung und konsequenten Nutzung der EDV in der Bauwirtschaft. Von 1963 bis 1988 lehrte Volker Hahn an der Universität Stuttgart über moderne Bauverfahren und die Anwendung der EDV im Bauwesen. 1971 wurde er zum Honorarprofessor ernannt.


Für seine Verdienste um die Informatik im Bauwesen wurde Volker Hahn 1987 mit der Konrad-Zuse-Medaille geehrt.

 
nach oben
Copyright © 2017 KURT-PAULI-STIFTUNG : Remagen-Rolandseck. Alle Rechte vorbehalten.