Start => EDV-Zeitzeugen-Filme => Prof. G. Nemetschek

Prof. Dipl.-Ing. Georg Nemetschek

 

 

Georg Nemetschek, geboren am 5. Juni 1934, studierte an der TU München Bauingenieurwesen. 1963 gründete er ein Ingenieurbüro für Bauwesen, anfangs spezialisiert auf Tragwerksplanung. Frühzeitig erkannte er die Chancen der sich entwickelnden Rechentechnik und setzte als einer der Ersten die EDV für die Konstruktion und Planung im Bauwesen ein. Aus dem Ingenieurbüro wurde im Laufe der Jahre die Nemetschek AG (1997) - eines der größten Bausoftware-Unternehmen Europas (seit 1999 an der Börse). 2001 wechselte Georg Nemetschek in den Aufsichtsrat.

 

Zusätzlich zu seiner Tätigkeit im und für das Unternehmen lehrte Georg Nemetschek - 1971 zum Professor berufen - von 1971 bis 1996 an der Fachhochschule München und war fast 20 Jahre Dekan des Fachbereichs Bauingenieurwesen/Stahlbau.

 

1997 gründete Georg Nemetschek die Professor-Georg-Nemetschek-Stiftung (Förderung von Studenten des Bauingenieurwesens) und 2008 die Nemetschek-Stiftung für gemeinnützige Projekte.

Georg Nemetschek wurde für seine frühzeitige engagierte Förderung der Anwendung der Informatik im Bauwesen mehrfach geehrt, z. B. mit der Konrad-Zuse-Medaille (1997) und mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande (2001).

 
nach oben
Copyright © 2017 KURT-PAULI-STIFTUNG : Remagen-Rolandseck. Alle Rechte vorbehalten.